SEIT ÜBER 135 JAHREN EIN INNOVATIONSMOTOR

1877 gründete Carl Breuer die heutige Bochumer Breuer-Motoren GmbH & Co. KG Elektromaschinenfabrik. Ursprünglich betrieb der Firmengründer das Unternehmen als Kohlenexporthandel. Nach dem Tode Breuers übernahm dessen Prokurist 1890 die Firma und baute das Unternehmen zu einem Zuliefererbetrieb für den Bergbau aus. In den folgenden Jahrzehnten wurden eine Reparaturwerkstatt für Bergwerksmaschinen angegliedert und die eigene Konstruktion und Produktion druckfestgekapselter, schlagwettergeschützter Motoren gestartet.

Im Laufe der Jahrzehnte hat sich das Unternehmen einen hervorragenden Ruf als zuverlässiger Partner des Bergbaus erworben. Voraussetzung dafür waren die Innovationen, insbesondere auf dem Gebiet der Bergbautechnik.

Um die Weichen für die Zukunft zu stellen, hat das Unternehmen erfolgreich die Entwicklung und Produktion drehzahlregelbarer Antriebe bis 2,7 MW für den Industriebereich um die Segmente Drilling, Öl und Gas, Tunnelbau, Stahl- und Zementwerke, Prüfstände und Sonderfahrzeuge gestartet. Mit gezielten Investitionen baut Breuer die Marktführerschaft auf dem Sektor der explosionsgeschützten Antriebe aus. 

PRODUKTE
SERVICE
UNTERNEHMEN
KONTAKT