INDUSTRIE

ecoVert® FREQUENZUMRICHTER

Breuer-Umrichter werden überall dort eingesetzt, wo höchste Anforderungen gelten: zum Beispiel in der Öl- und Gasindustrie, in der Miningindustrie, der Stahl- und Zementindustrie, der Marineindustrie, der Prüfstandstechnik oder bei Sonderfahrzeugen.

Die Umrichterbaureihe ecoVert® zeichnet sich durch ein flexibles Baukastensystem mit hoher Leistung aus. Damit sind je nach Kundenwunsch schnelle und zuverlässige Antriebslösungen von 15 kW bis 2700 kW machbar. Die Baureihen stehen für Netzspannungen von 400 V bis 1140 V zur Verfügung. Durch den integrierten DC-Kreis-Anschluss ist eine Speisung über Gleichspannung oder die Kopplung verschiedener Umrichter möglich. Die ecoVert®-Umrichter können daher sowohl einzeln mit integriertem Netzteil, als auch zusammen mit zentralem Netzmodul eingesetzt werden.

Die Benutzeroberfläche ist immer gleich übersichtlich aufgebaut und wird durch Diagnosetools und ein umfassendes Schutzkonzept unterstützt.

TECHNISCHE DATEN

Leistungsbereich

15 kW bis 2700 kW

Anschlussspannung

400 V bis 480 V, 3 AC, -15 % bis +10 %

600 V bis 690 V, 3 AC, -15 % bis +10 %

1140 V, 3 AC, -10 % bis +10 %

Ausgangsspannung

0 bis 0,98 UNetz

Ausgangsfrequenz

0,5 bis 500 Hz

Netzfrequenz

50/60 Hz +/-5 %

Taktfrequenz

Nennbetrieb bei 4 kHz, ab 160 kW 2 kHz, Einstellbar von 2 kHz bis 16 kHz (ab 160 kW bis 8 kHz) bei 400 V

Bremsbetrieb

Bremschopper oder extern Active Front End Lösung (Netzrückspeisung)

Schutzart

IP20, IP54 als Einbaugerät oder IP23, IP54 als Schaltschrank, höhere Schutzarten auf Anfrage

Überlaststrom

Nennbetrieb x 1,50 Hilfsversorgung AC 230 V

Umgebungstemperatur

Nennbetrieb bei 40° C, mit Leistungsreduzierung bis 55° C, als Sonderlösung bis +70°C

Umgebungsbedingungen

IEC 60721-3-3 Klasse 3C2 und 3S2

Art der Kühlung

Forcierte Luftkühlung, Wasserkühlung

Motorregelung

Asynchron: Vektororientierte Regelung ohne Geber / mit Geber, 2- und 5-Punkt U/f Synchron: Vektororientierte Regelung mit Geber

Sicherheit

STO, zweikanalig, als Sicherheitsfunktion „Sicherer Halt“ oder als thermischer Schutz eines ATEX Motors in explosionsgefährdeter Umgebung

Kommunikation

CANopen, Profibus DP, ProfiNet IO, EtherNet IP, etc.

EMV

Nach IEC 61800-3 Kategorie C3 (C1, C2 mit externen Filtern)

Zulassungen

CE, UL, CSA, GOST   DNV in Vorbereitung (ABS, BV, GL, LR als Einzelabnahme)

Softwaremakros

Softwarebausteine (auch optional anpassbar) für Synchronisation, Master/Slave, Fördertechnik, Hebetechnik, Gleit- und Schleuderschutz, Traktion, Bausteine für vertikales Bohren, Pumpen, etc.

Inbetriebnahme Software

ecoWin® zur einfachen Inbetriebnahme, zur Parametrierung, Archivierung und Diagnose

PRODUKTE
SERVICE
UNTERNEHMEN
KONTAKT